Kanu einfach selber bauen?

Free-Photos / Pixabay

Das geht natürlich auch! Allerdings muss man sich dann schon sehr genau auskennen und wissen, worauf es ankommt.

So könnt ihr ein Kanu selber bauen 

Kanufahren gehört zu den Sportarten, welche die Begeisterten sofort auf einen Puls von 180 bringt. Mit einem Boot, welches ziemlich wendig ist und mit diesem man das fließende und auch stehendes Gewässer erkunden kann, erlebt der Fahrer durch die enorm abwechselnden Ereignisse atemberaubende Erlebnisse. Dabei ist es eine große Leidenschaft, ein eigenes Kanu zu bauen, welches dem Hobby eine eigene Note verleiht.

Doch was ist beim Kanubauen zu beachten?

Zu Beginn sollte eine Idee hinter jedem Kanu stecken, die dann durch eine Konstruktion auf einer Blaupause dargestellt werden sollte. Dabei muss man sich auch Fragen stellen, ob das Kanu eher schwer und dadurch gut im Wasser liegen soll oder ob der Fahrer sich ein wendiges und leichtes Kanu wünscht. Hierbei spielt natürlich der Preis für das Material eine wichtige Rolle. Entweder wird deutsches Edelholz verwendet oder einfaches Sperrholz. Auch die Zeit sollte eingeplant werden, die man für das Kanubauen benötigt und auch selbst zur Verfügung hat.

Möchte man sich als Kanuliebhaber für die Sperrholz-Bauweise entscheiden, ist es möglich ein schnelles Gefährt zu bauen, welches man mit Epoxidharz verleimt und zusätzlich Glasfasergewebe benutzt. Sobald das Ausschneiden und Verbinden der Sperrholzplatten erfolgreich abgeschlossen wird, wird der Leichtbaurumpf schließlich verklebt. Diese Methode wird auch unter anderem als „Stitch & Glue-Bauweise“ genannt.

Doch möchte man auf diese Werkstoffe verzichten, ist es auch möglich ein Kanu mit einer Stichsäge, einem Akku Schlagschrauber und einen Hobel zu bauen. Hierbei bietet sich ein Akku-Schlagschrauber dafür an, stabile Schrauben an das Kanu zu befestigen.
Alle oben genannten Materialien sind im Baumarkt kostengünstig erhältlich.

Bei besonderen Wünschen für das Holz ist es ratsam einen speziellen Dienstleister bei der Suche anzufordern. Außerdem helfen verschiedene Tutorials im Internet beziehungsweise auf Youtube bei dem Bau des eigenen Kanus. In der Regel unterstützen auch Foren, die sich speziell um Kanus drehen und helfen Communitymitglieder stets dabei das eigene Design und den Traum vom eigenen Kanu zu verwirklichen.

Schließlich ist zusammenfassend zu erwähnen, dass man sich vor dem Kanu stets sorgfältig Gedanken machen sollte, wie man das eigene Kanu haben möchte. Dabei sollte man sich auf Informationen aus allen möglichen Bereichen beziehen.

Hier habt ihr eine sehr ausführliche Bauanleitung für ein 5,70 m langes 4er Kanu. 

Gastartikel

WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera